Grüner Veltliner
Hermannschachern 2021

 18,90

Jahrgang: 2021
Herkunft: Poysdorf
Riede: Hermanschachern
Boden: Muschelkalk & Löss
Ernte: September 2021
Alkohol: 12,7 Vol%
Restzucker: 3,8 g/l
Säure: 6,2 g/l
Abfüllung: Juni 2022
Menge: 6.000 Flaschen
Trinkreife: 2022-2032

Fact Sheet Download
Kategorie:

Beschreibung

Philosophie
Auf den steilen Südhängen der Ried Hermannschachern begann vor rund 800 Jahren die Geschichte des Poysdorfer Weinbaus, die warmen extrem kalkhaltigen Lößböden sind die Basis für den authentisch weiß- pfeffrigen, salzig- feinmineralischen Grünen Veltliner.

Verarbeitung/Ausbau
Eleganz und Spannung stehen bei diesem Wein im Vordergrund, wir ernten meistens in Spätlesereife, obwohl die Trauben weit aus reifer werden könnten. Jedoch soll die Mineralität und nicht die Kraft im Vordergrund stehen. Nach kurzer Maischestandzeit (12h) wir gepresst und die Spontangärung erwartet. nach 6- monatigen Feinhefekontakt filtriert und bis Ende Mai im Stahltank gelagert.

Wein
Feiner Veltliner-Duft nach weißem Pfeffer, reife Äpfel und Tropenfrucht, am Gaumen mineralisch-salzig, saftige Apfel-Frucht, kräftiger, gut strukturierter Körper, vollmundig und fordernd, schmeichelt sanft am Gaumen, knackiges Frucht-Säure-Spiel, das lange anhält.

Speisebegleitung
Klassisch zu Gebackenem und traditioneller Hausmannskost; aber auch herrlich zu Fisch
auch gerne roh!